Wie mein jüdischer Freund in Jerusalem gelogen hat, um über die Spanier und die Jesuiten zu sprechen

[I did a quick translation of the original article and emailed it to a German I know just to show him how the Jews lie about everybody just like they lie about the Germans. It relates to the article, that I linked below which I published in English. Jan]

Ich veröffentlichte eine E-Mail, in der ein Jude, den ich gut kannte, mich über die Spanier belog, so wie sie über Sie Deutsche lügen.

Ich habe es hier in englischer Sprache veröffentlicht: http://historyreviewed.com/?p=12169
[Ich habe viel in meinen alten Archiven gebuddelt und darin sind viele faszinierende Dinge verborgen, die ich in meiner Zeit als Afrikaner in der Krise und in meiner Zeit vor dem Aufwachen für die jüdische Frage entdeckt habe. Hier ist eine E-Mail von meinem jüdischen Kumpel in Jerusalem, den ich als meinen zweitbesten jüdischen Kumpel betrachtete. Schau dir an, wie dieser Bastard über die Spanier und die Inquisition lügt. Ich muss mehr E-Mails aus diesen Diskussionen veröffentlichen, dann wirst du sehen, was für ein Lügen er war.
Sehen Sie unten, wie mir dieses lügnerische Stück jüdischer Scheiße schrieb, dass die spanische Inquisition 2 Millionen Juden getötet hat… und höchstwahrscheinlich MEHR !!!!
Nun, ich entdeckte später, als ich jüdisch war, dass:
a) Die Gesamtzahl der Juden in Spanien betrug nur 300.000. (So wie in Deutschland gab es nicht so viele, die man töten konnte!).
b) Historiker haben die spanische Inquisition in den letzten Jahrzehnten gründlich studiert und festgestellt, dass die große Zahl der tatsächlich hingerichteten Menschen… 40 war!
Ja, nur 40.
Der Jude redet seine Scheiße über 2 Millionen. Gleiche alte BS wie bei den Deutschen. Ein Rennen der BOLD LIARS.
Ich habe keineswegs alle E-Mails durchgesehen, die ich habe. Ich habe viel. Aber auch in diesem Gespräch sollten Sie sehen, wie dieser Jude ständig die Jesuiten und die römisch-katholische Kirche für alles verantwortlich machte. Er lenkte ständig auf JESUITS zu. Und das lässt mich denken, dass Jesuiten nicht immer so schlimm sind. Dr. Goebbels selbst wurde als Jesuit ausgebildet. Jan]

Hier ist die E-Mail: -

Von: Yonatan Gesendet: 15. Juli 2008, 23:14 Uhr An: Jan Betreff: Betreff: FW: Achtung: Dr. Cummings GENAU ... Es heißt "INQUISITION" ... das war der dreißigjährige Krieg alles über ... Wissen Sie, wie die Juden 1492 aus Spanien vertrieben wurden? Die spanische Inquisition ... wissen Sie, wie viele Juden ermordet wurden und geplündert und ins Exil geworfen? Das ist nur EIN Beispiel aus der jüdischen Geschichte ... mindestens zwei Millionen ... ich denke, es wurde tatsächlich mehr getötet ... Am Mittwoch, 16. Juli 2008, um 00:01 Uhr schrieb Jan: Interessanterweise lese ich gerade ein 800-seitiges Buch über den Dreißigjährigen Krieg zwischen Protestanten und Katholiken in Deutschland. Die Grausamkeit der Imperialisten (Katholiken) ist genauso schlimm wie die Mugabes. Ich lese dieses Buch mit äußerster Faszination. Die Ähnlichkeit in der Taktik und, noch schlimmer, in den Commies ist erstaunlich. Sie sind rücksichtslose Menschen. Ich habe die Katholiken nicht genug studiert, aber das hat mir die Augen geöffnet - dazu gehören Brandstiftung, Diebstahl und Vergewaltigung von Frauen.

Leave a Reply

%d bloggers like this: